Vivian Lindt · Verrückt sein

 

So einfach kann es sein, sein Leben zu genießen.

Wer den letzten Geniestreich von Vivian Lindt, „Wart‘ nicht auf ein Wunder“, gehört hat, der weiß genau, was es bedeutet, wenn die Power-Frau zurückkehrt: Da ist etwas Großes im Anmarsch! Die Goldene-Stimmgabel-Trägerin schafft es einfach immer wieder mit Leichtigkeit, eine ganz besondere Euphorie zu verbreiten.

So auch mit ihrer brandneuen Single „Verrückt sein“. Denn schon wie bei ihrer letzten Single haben wir es auch hier mit Musik zu tun, die einfach im Nu mitreißt. Warum? Das ist schwer zu beschreiben – man muss es einfach gehört haben. Rockige Gitarren, eine wahnsinnige Gute-Laune-Melodie, Vivians kühne Attitüde und ihr unheimlich motivierender Gesang, bei dem man einfach nicht ruhig bleiben kann … und das alles in ein Gesamtpaket gebündelt, dass man in das Genre des modernen deutschen Pop einordnen kann. Vivian Lindt rockt das Stück einfach, als gäbe es kein Morgen.

Aber so muss es eben sein! Manchmal muss man einfach verrückt sein! Zum Leben ganz einfach „JA!“ sagen, mal richtig frei sein und den Augenblick riskieren. Denn ganz ehrlich…? Was soll denn schon passieren? Denn „Verrückt sein“ ist ganz besonders eines: zeitlos, wie die Freiheit selbst.

 

Text: Stephan Venker